Kinesiologie - Atem - SystemaufstellungenKinesiologie - Atem - Systemaufstellungen

Heilige Geometrie - Heimat der Seele

Die Seele sucht Tiefe und nährt sich an Bedeutung.

 

 "Heilige Geometrie", die Anwendung und Wirkung kosmischer Ordnungskräfte und Proportionen, wird als Raum erfahrbar z.B. in gotischen Kathedralen. Unsere Seele kennt ihre Sprache und fühlt sich darin zuhause. 

Die Entwicklung in unserer Zeit geht über die Heilung von Verstrickungen hinaus. Die Seele will sich stärken an bedeutungsvollen Inhalten. Sie will Verbindung zu geistigen Welten und stellt Fragen: Was jetzt? Wozu das alles? Freiheit wofür?

In Aufstellungen mit dem "Mandorla-Modell" lassen sich diese allem Leben zugrunde liegenden Gesetze als dem Menschen innewohnende Struktur auf eindrückliche Weise erleben.

Die Erfahrung dieser ursprünglichen Ordnung stärkt in hohem Masse unsere Mitte. So können sich tiefe Empfindungen einstellen wie "kraftvolle Ruhe" oder  "Angekommen bei mir selbst".

Die hohe Schwingung erfrischt uns auf allen Ebenen und öffnet den Blick für wartende Möglichkeiten.

 

 

Liselotte Häberli
dipl. Kinesiologin IKZ, Kinesuisse - Systemische Beraterin - dipl. Atemtherapeutin
Neugasse 43, 9000 St. Gallen, Schweiz /
Höschgasse 53, 8008 Zürich, Schweiz
Tel. 044 381 03 81
E-Mail: haeberli@kinesiologie-systeme.ch ·
Homepage: www.kinesiologie-systeme.ch

Übersicht - Impressum